Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Gliederung:

I.       Allgemeine Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten
II.      Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite
III.     Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unseres Webshops und weiter Funktionen unserer Website
IV.     Allgemeine Speicherdauer / Einschränkung der Verarbeitung
V.      Deine Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
VI.     IT-Sicherheit
VII.    Host Provider / Datenweitergabe ins Nicht-EU-Ausland
VIII.    IT-Dienstleister
IX.     Einbindung des Trusted Shops Trustbadge


I.    Allgemeine Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Mit dieser Datenschutzerklärung, die du auch speichern und ausdrucken kannst, informieren wir im Folgenden über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website www.mobl.de.

1.    Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2.    Verantwortliche Stelle

Verantwortlich i.S. der EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO) für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei Nutzung der Website www.mobl.de ist die

Möbel Dvorak GmbH
Neuenhofstr. 90, 47055 Duisburg
Geschäftsführer Henning Koopmann
E-Mail: info@mobl.de
Telefon: 0203 - 9983717
Fax: 0203 - 9983710

3.    Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist

Herr Frank Weinbach
Lise-Meitner-Str. 4
40878 Ratingen
Telefon: 02102/302100
Telefax: 02102/
E-Mail (datenschutzbeauftragter@mobl.de)
 
4. Kontakt per E-Mail oder Kontaktformular

(1)    Wenn du von der Möglichkeit einer Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular Gebrauch machst, werden die von dir hierbei mitgeteilten Daten (deine E-Mail-Adresse, ggf. dein Name und deine Telefonnummer sowie der weitere Miteilungsinhalt) zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Nachfragen von uns gespeichert.

(2)    Rechtsgrundlagen

(a)    Rechtsgrundlage ist zunächst Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a) DS-GVO, da du in diese Datenverarbeitung mit deiner Kontaktaufnahme einwilligst. Deine Einwilligung kannst du jederzeit uns gegenüber widerrufen, z.B., in dem du per E-Mail eine entsprechende Mitteilung an uns übermittelst. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung deiner Daten nicht berührt.

(b)    Sofern die Verarbeitung der von dir bei der Kontaktaufnahme übermittelten Daten erforderlich ist, damit wir unsere Verpflichtungen aus einem mit dir geschlossenen Vertrag erfüllen können oder die Verarbeitung erforderlich ist, damit wir von dir angefragte vorvertragliche Maßnahmen durchführen können (z.B. Beantwortung einer Produkt- oder Preisanfrage von dir) ist Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO.

(c)    Sofern mit der Kontaktaufnahme die Wahrnehmung oder Geltendmachung von Rechten gegenüber uns verbunden ist, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung auch Art 6 Abs. 1 S.1 lit. c) DS-GVO.

(3)    Die mit deiner Kontaktaufnahme anfallenden Daten werden von uns gelöscht, wenn einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen und du entweder uns verpflichtend unter Widerruf deiner Einwilligung zur Löschung aufgefordert hast oder der Zweck für die Speicherung entfällt. Stehen einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegen, wird die Verarbeitung deiner Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen eingeschränkt und erst hiernach gelöscht.


II.    Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

1.    Zugriffsdaten

(1)    Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an den Server unseres (nachfolgend unter Ziffer VII. genannten) Host-Providers übermittelt. Wenn du unsere Website betrachten möchtest, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

–     IP-Adresse
–     Datum und Uhrzeit der Anfrage
–     Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–     Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–     Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–     jeweils übertragene Datenmenge
–     Website, von der die Anforderung kommt
–     Browser
–     Betriebssystem und dessen Oberfläche
–     Sprache und Version der Browsersoftware.

Wir nutzen diese sog. Zugriffsdaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Webseite sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website. Aufgrund dieser Informationen können wir den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Die gespeicherten  Zugriffsdaten werden grundsätzlich von uns nach 7 Tagen gelöscht. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nur statt, wenn dies für Sicherheits- und/oder Beweiszwecke erforderlich ist, insbesondere bei dem konkreten Verdachts eines Missbrauchs oder einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website.

(2)    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO. Unsere berechtigten Interessen hieran sind die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Website, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Webseite durch Besucher, und die Vereinfachung der Nutzung der Website.

2. Einsatz von Cookies

(1)    Zusätzlich zu den zuvor genannten Zugriffsdaten werden bei deiner Nutzung unserer Website sog. „Cookies“ auf dem von dir benutzen Endgerät (z.B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Speicher deines Endgeräts dem von dir verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf dein Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2)    Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
–     Transiente Cookies (dazu a)
–     Persistente Cookies (dazu b).
a)    Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn du den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann dein Endgerät wiedererkannt werden, wenn du auf unsere Website zurückkehrst. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn du dich ausloggst oder den Browser schließt.
b)    Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Du kannst die Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen.


(3)    Du kannst deine Browser-Einstellung entsprechend deinen Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies (d.h. Cookies von Drittanbietern) oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen dich darauf hin, dass du – abhängig von der von dir gewählten Konfiguration – eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.


(4)    Rechtsgrund für die Verwendung von Cookies auf dieser Website, die zur Bereitstellung technischer Funktionalitäten erforderlich sind, ist Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Wir haben ein berechtigtes Interesse, dem Benutzer die Bedienung auf unserer Website zu erleichtern und unser Internetangebot technisch effektiver bereitzustellen. Sofern Cookies auf dieser Website zu anderen Zwecken (z.B. für Werbe- oder Analysezwecke) eingesetzt werden, werden Einzelheiten über deren Verwendung und den Rechtsgrundlagen hierfür im Folgenden gesondert beschrieben.


3. Einsatz von Google Analytics


(1)    Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem von dir verwendeten Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.


(2)    Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


(3)    Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten kannst du auf diesen Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch
Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löscht du diese Cookies in deinem Browser, mußt du diesen Link erneut klicken).


(4)    Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über dich erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.


(5)    Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer Optimierung unseres Onlineangebots.


(6)    Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

(7)     Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Du kannst in deinem Googlekonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse deiner Nutzung deaktivieren.

4. Einsatz von Google Adwords Conversion

(1)     Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, dir Werbung anzuzeigen, die für dich von Interesse ist, unsere Website für dich interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

(2)     Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern du über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangst, wird von Google Adwords ein Cookie in deinem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, dich persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.


(3)     Diese Cookies ermöglichen Google, deinen Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.


(4)     Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.


(5)     Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:
a) durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern erhältst;
b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem du deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn du deinen Cookies löschst;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du  deine Cookies löschst;
d) durch dauerhafte Deaktivierung in deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.
Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst.

(6)     Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
 Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google findest du hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy
und
https://services.google.com/sitestats/de.html.
Alternativ kannst Du die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5. Remarketing

(1)    Neben Adwords Conversion nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir dich erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können dir nach Besuch unserer Website bei deiner weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in deinem Browser gespeicherter Cookies, über die dein Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google dein vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit deinen personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

(2)    Du kannst die Teilnahme an diesem Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:
a)    durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern erhältst;
b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du  deine Cookies löschst;
c) durch dauerhafte Deaktivierung in deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.
Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst.

(3)     Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, die Besucher unserer Website zielgerichtet mit interessensbezogener Werbung anzusprechen.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google findest Du hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy
und
https://services.google.com/sitestats/de.html.
Alternativ kannst Du die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

6. Tag Manager
   
Wir setzen des Weiteren die Anwendung Google Tag Manager ein. Der Google Tag Manager ist ein  System, welches ermöglicht, Tags (Schlagwörter) unterschiedlichster Anwendungen effizient und zeitnah zum Code unserer Webseite hinzuzufügen oder sie zu verändern. Wir verwenden den Tag Manager u.a. im Zusammenhang mit dem Einsatz von Google Analytics und Google Adwords. Nach unserem Kenntnisstand, der sich auf die eigenen Angaben von Google stützt, ist der Google Tag Manager eine cookielose Domain und kann daher auf diesem Weg keine personenbezogenen Daten erfassen.

7. DoubleClick by Google

(1)    Diese Website nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

(2)     Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch deinem Account zuordnen. Selbst wenn du nicht bei Google registriert bist bzw. dich nicht eingeloggt hast, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(3)     Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:
a) durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass du keine Anzeigen von Drittanbietern erhältst;
 b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem du Deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du deine Cookies löschst;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn du deine Cookies löschst;
d) durch dauerhafte Deaktivierung in deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin.
Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen kannst.

(4)    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse, den Einsatz unserer Onlinewerbung zu optimieren.


(5)    Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhältst Du unter https://www.google.de/doubleclick
und http://support.google.com/adsense/answer/2839090,
sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google. de/intl/de/policies/privacy.
Alternativ kannst Du die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework
.

III.    Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unseres Webshops und weiter Funktionen unserer Website

1. Bestellung und Zahlung

Wenn Du neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website in unserem Webshop bestellen möchtest, ist es für den Vertragsschluss erforderlich, dass Du Deine persönlichen Daten angibst, die wir für die Abwicklung Deiner Bestellung benötigen.

 (1)       Hierzu zählen die Angabe, ob Du als Privatkunde oder unter einer Firma handelst, die Angabe Deines Geschlechts (Anrede), Deines Vor- und Nachnamens, Deiner E-Mail-Adresse, Deiner Postanschrift und ggfls. die Angabe einer von Deiner Postanschrift (Rechnungsanschrift) abweichende Lieferanschrift, sowie die Angabe von Bezahldaten, die abhängig davon sind, welche Zahlungsart Du wählst.

Mit Ausnahme der Angabe zu einer abweichenden Lieferanschrift handelt es sich bei diesen Angaben um Pflichtangaben, ohne die ein Vertragsschluss nicht möglich ist.

(2)     Wir verarbeiten diese von Dir erhobenen personenbezogenen Daten für die gesamte Abwicklung Deines Kaufs, insbesondere der Lieferung der Ware und der Abwicklung der Zahlung, einschließlich einer eventuellen späteren Gewährleistung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO

(3)       Zusatzinformation für die Nutzung von PayPal Express

a)       Optional kannst Du bei Deiner Bestellung auch die Funktion PayPal Express ein Angebot des Zahlungsdienstanbieters PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.(„PayPal“) nutzen, die Du durch Betätigung des Buttons „Direkt zu PayPal“ auswählen kannst. Bei der Bestellung über diese Funktion übersendet uns PayPal folgende, dort von Dir angegebenen bzw. hinterlegten personenbezogenen Daten (Privat- oder Firmenkunde, Geschlecht (Anrede), Vor- und Nachname, Rechnungs- und/oder Lieferadresse, E-Mail-Adresse), die dann automatisch in die gesondert gekennzeichneten Pflichtfelder der Eingabemaske  im Bestellprozess eingebunden werden. Vor Abschluss der Bestellung musst Du dann in der Eingabemaske nur noch Deine Telefonnummer in das hierfür vorgesehene Pflichtfeld selbst eintragen.

Ohne die von PayPal übermittelten personenbezogenen Daten ist ein Vertragsschluss unter Nutzung der Funktion PayPal Express nicht möglich. Ein Vertragsschluß ist ferner nicht möglich, wenn Du die von Paypal übermittelten Daten nicht um die Angabe Deiner Telefonnummer ergänzt.

b)         Auch Deine so verarbeiteten personenbezogene Daten werden von uns im vorstehend zu (2) genannten Umfangs für die Abwicklung Deines Kaufs verarbeitet und ist Rechtsgrundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO.
 
c)         Nähere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von PayPal findest Du unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

(4)    Datenweitergabe an Zahlungsdienste und Zahlungsabwicklungsdienste

(a)    Abhängig davon, welchen Zahlungsdienstleister du für deine Bestellung auswählst, geben wir zur Abwicklung deiner Zahlung die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut / an den von dir ausgewählten Zahlungsdienst weiter. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO. Ohne die Weitergabe dieser personenbezogenen Daten ist eine Abwicklung deiner Bestellung nicht möglich.

(b)    Bei Wahl der Zahlungsarten „Kreditkarte“, Sofort Überweisung“ und „Giropay“ werden dein Vor- und Zuname und deine Anschrift, der Rechnungsbetrag, die Währung und die Transaktionsnummer sowie abhängig von der gewählten Zahlungsart, IBAN und BIC oder Kreditkartennummer (einschließlich Gültigkeitszeitraum)  zunächst automatisch an den von uns beauftragten Zahlungsabwicklungsdienst Stripe Inc., 185 Berry Street, Suite 550, San Fransicsco, CA 94107, USA („Stripe“) übermittelt.
Stripe hat sich für die in die USA übertragenen Daten dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TQOUAA4.
Stripe darf grundsätzlich diese Daten nur an den von dir mit der Zahlung beauftragten Zahlungsdienst weitergegeben, soweit diese Daten für die Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Näheres zu der Verarbeitung deiner daten durch Stripe findest du in den dortigen Datenschutzrichtlinien unter https://stripe.com/de/privacy.
Ohne die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an Stripe ist die Nutzung der Zahlungsarten „Kreditkarte“, Sofort Überweisung“ und „Giropay“ für eine Bestellung bei uns nicht möglich.
Die Einschaltung von Stripe dient der sicheren und technisch störungsfreien Zahlungsabwicklung.
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit f) DS-GVO.

(c)    Bei Wahl der Zahlungsart „Zahlung mit PayPal“, werden deine personenbezogenen Daten an den Zahlungsdienstanbieters PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.(„PayPal“) übermittelt und dort verarbeitet. Hierbei handelt es sich in der Regel um deine(n) Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer sowie um andere Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen, wie z.B. Artikel, Artikelanzahl, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern, weitere Rechnungsinformationen.
Die Übermittlung deiner Daten an PayPal dient der Bestätigung deiner Identität und der  Administration  deiner Zahlungsanweisung.
Ohne die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an Paypal ist die Nutzung dieser Zahlungsart für eine Bestellung bei uns nicht möglich.
Rechtsgrundlage für die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an PayPal ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO.
Nähere Informationen zu der Verwendung Deiner personenbezogenen Daten durch Paypal findest du in den Datenschutzbestimmungen von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

(d)    Bei Wahl der Zahlungsart „Zahlung mit paydirekt“ werden bestimmte personenbezogene Daten zur Zahlungsabwicklung (z.B. Zahlungsbetrag, Angaben zum Zahlungsempfänger) an den Zahlungsdienst paydirekt GmbH, Hamburger Allee 26-28, 60486 Frankfurt am Main (paydirekt“) übermittelt und dort verarbeitet. Nähere Informationen hierzu erhältst du in der Datenschutzerklärung von paydirekt, https://www.paydirekt.de/agb/index.html .
Ohne die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an paydirekt ist die Nutzung dieser Zahlungsart für eine Bestellung bei uns nicht möglich.
Rechtsgrundlage für die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an paydirekt ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO.

(e)    Bei Wahl der Zahlungsart „Anzahlung & Nachnahme, werden deine zur Nachnahmeabrechnung erforderlichen personenbezogenen Daten (z.B. Rechnungsbetrag, weitere Rechnungsinformationen) an den von uns mit der Lieferung beauftragten Versandienstleister, die DHL Paket GmbH, Sträßchenweg 10, 53113 Bonn („DHL“) übermittelt und dort bearbeitet. Nähere Informationen zu der Verwendung deiner personenbezogenen Daten durch DHL erhältst Du in den Datenschutzbestimmungen von DHL unter https://www.dhl.de/content/dam/dhlde/downloads/pdf/agb-regelungen/dpdhl-zusammenfassung-data-privacy-policy.pdf.
Ohne die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an DHL ist die Nutzung dieser Zahlungsart für dich nicht möglich.
Rechtsgrundlage für die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an DHL ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO.

(5)    Datenweitergabe an Versanddienstleister

Für die Auslieferung deiner Bestellung nutzen wird das Logistunternehmen DHL Paket GmbH, Sträßchenweg 10, 53113 Bonn („DHL“).

(a)    Zu diesem Zweck übermitteln wir DHL deine personenbezogenen Daten, die zur Auslieferung an dich erforderlichen sind. Dies sind z.B. dein Namen und deine Lieferanschrift, aber auch Angaben zu der bestellten Lieferung, wie z.B. Waren-/Artikelart, Waren-/Artikelname und Anzahl der Waren/Artikel. Rechtsgrundlage für die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an DHL ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b) DS-GVO.
(b)    Deine Telefonnummer und/oder  deine E-Mail-Adresse übermitteln wir nur dann an DHL, wenn du dies wünscht und uns hierfür nach Abschluss deiner Bestellung eine entsprechende Einwilligung durch Abgabe einer gesonderten Erklärung erteilst. Hast du uns so deine Einwilligung erteilt, ist Rechtsgrund für die Übermittlung deiner E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer im Umfang der erteilten Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S.1 lit a) DS-GVO.
Deine Einwilligung kannst Du jederzeit uns gegenüber widerrufen, z.B., in dem du per E-Mail eine entsprechende Mitteilung an uns übermitteln. Durch den Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

(6)    Speicherdauer und Einschränkung der Datenverarbeitung

(a)   Wir sind aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet, deine Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

Soweit diese Daten für die Abwicklung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind, was in der Regel nach Ablauf der gesetzlichen und/oder vertraglichen Gewährleistungs-/ bzw. Garantiepflichten der Fall ist, nehmen wir allerdings eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h., deine Daten werden nur noch zur Einhaltung der handels- und steuerrechtlichen Vorgaben eingesetzt.

(b)   Rechtsgrund für die vorgenannte Datenverarbeitung ist Art 6 Abs.1 S.1 lit c) DS-GVO i.V.m. den handels- und steuerrechtlichen Vorgaben.

(c)   Nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden die Daten von uns gelöscht.

(7) Anlage eines Kundenkontos / Bestellung als registrierter Kunde

a)       Du kannst bei deiner Bestellung, aber auch unabhängig von einer konkreten Bestellung, bei uns unter „Neu Bei MOBL:“ ein Kundenkonto anlegen, durch das wir personenbezogene Daten von dir zum Zwecke der Abwicklung weiterer bzw. späterer Bestellungen passwortgeschützt speichern können.

Die für die Anlage des Kundenkontos erforderlichen Pflichtangaben sind in der Eingabemaske gesondert als solche gekennzeichnet. Es handelt sich hierbei um Angaben, die zugleich auch Pflichtangaben für eine Bestellung in unserem Webshop sind. Zusätzlich hierzu musst du noch ein von dir gewähltes Passwort angegeben, welches dich für den künftigen Zugang zu dem angelegten Kundenkonto legitimiert.

b)      Rechtsgrund

aa)  Die Anlage des Kundenkontos ist stets freiwillig. Wird das Kundenkonto nicht zugleich im Zuge einer Bestellung angelegt, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung daher Art. 6 Abs. 1 S.1  lit. a) DS-GVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, z.B. in dem du die Löschfunktion im Kundenbereich verwendest. Durch den  Widerruf deiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung deiner Daten nicht berührt.

bb)  Wird das Kundenkonto zugleich mit einer Bestellung angelegt oder bestellst du später nach einer Anmeldung über den  Kundenlogin als registrierter Kunde, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung auch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b), soweit und solange dies für die Abwicklung der Bestellung bzw. der jeweiligen Bestellung(en) erforderlich ist.

cc)  Du kannst dein Kundenkonto im Kundenbereich jederzeit löschen. Hierbei werden  jedoch nur dann auch zugleich die von dir über das Kundenkonto erhobenen persönlichen Daten von uns gelöscht, wenn kein anderer Rechtsgrund für die weitere Speicherung besteht und gesetzliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen.

Wenn du also schon einmal eine Bestellung bei uns aufgegeben hattest, hat die Löschung des Kundenkontos keine Auswirkungen auf die vorstehend unter Ziff (6) beschriebene Speicherdauer und Datenverarbeitung und werden deine über das Kundenkonto erhobenen persönlichen Daten ebenfalls erst nach Ablauf der unter Ziff (6)  genannten handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

2. Newsletter
1.    Unseren Newsletter kannst du mittels der hierfür vorgesehenen Eingabemaske abonnieren. Hierbei erheben wir die von dir in der Eingabemaske eingetragenen personenbezogenen Daten, wobei für den Bezug des Newsletters nur die Angabe deiner E-Mail-Adresse erforderlich ist. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Ohne die Angabe deiner E-Mail-Adresse kannst Du von uns keine Newsletter beziehen.
2.    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. Art 6 Abs.1 S.1 lit a) DS-GVO. Du kannst deine durch die Bestellung des Newsletters abgegebene Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen, z.B., in dem du entweder über unsere Website im Scroll-Menü dieser Eingabemaske die Einstellung „Newsletter abbestellen“ wählst und nach Eingabe der in der Maske abgefragten Daten den Button „Speichern“ klickst, oder – noch einfacher – in dem du den Link klickst, den wir dir in jeder E-Mail mit dem Newsletter übermitteln.

IV.    Allgemeine Speicherdauer / Einschränkung der Verarbeitung

Sofern nicht spezifisch angegeben, werden wir von uns aus deine personenbezogenen Daten löschen, soweit ihre Kenntnis für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung benannten Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist und einer Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen; stehen einer Löschung solche Aufbewahrungsfristen entgegen, werden wir die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen einschränken und erst hiernach löschen.

V. Deine Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Du hast verschiedene Rechte bezüglich deiner personenbezogenen Daten.

Möchtest du diese Rechte geltend machen, so richte deine Anfrage bitte (vorzugsweise per E-Mail,  oder per Post) unter eindeutiger Identifizierung deiner Person an

Möbel Dvorak GmbH
Neuenhofstr. 90, 47055 Duisburg
Geschäftsführer Henning Koopmann
E-Mail: info@mobl.de
Telefon: 0203 - 9983717
Fax: 0203 - 9983710


Nachfolgend findest du eine Übersicht über deine Rechte.

1. Recht auf Bestätigung und Auskunft

Du hast jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so hast du das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu dir gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen.

2.  Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht von uns unverzüglich die Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hast du das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3.  Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a)    Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

b)    Du widerrufst deine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6    Absatz 1 DSGVO Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c)    Du legst gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor

d)    Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

e)    Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

 f)    Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass du von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hast.


4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a)    die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von dir bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

b)    die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst;

c)    wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, du die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder

d)    Du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt hast, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den deinen überwiegen.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten, die du uns, der bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und du hast das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

a)    die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und

b)    die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung deines Rechts auf Datenübertragbarkeit hast du das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

6. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 S.1 lit e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Du hast das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Du hast das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

VI. IT-Sicherheit

1.    Die Verbindung zu unserer Website kommt über eine verschlüsselte Verbindung zustande.
Bitte beachte, dass herkömmliche E-Mails lediglich unverschlüsselt übersandt werden. Es ist nicht auszuschließen, dass Dritte die per E-Mail übertragenen Daten mitlesen oder sogar manipulieren.

2.    Unsere Website verwendet JavaScript. Um alle Funktionen unserer Website nutzen zu können, musst du JavaScript in deinem Browser aktivieren. Die Verwendung von JavaScript bringt Sicherheitsrisiken mit sich. Verwende deshalb stets nur eine aktuelle Version deines Browers und dessen Plug-Ins.

VII. Host Provider / Datenweitergabe ins Nicht-EU-Ausland

1.    Wir nutzen für den Betrieb unserer Website www.mobl.de einen externen Host-Provider. Host-Provider unserer Website www.mobl.de ist

Amazon Web Services, Inc.
410 Terry Avenue North
Seattle WA 98109
USA
Fax: +1 206 266-7010
Kontakt: https://aws.amazon.com/de/contact-us/

    - nachfolgend „AWS“

AWS hat Zugriff auf die bei Nutzung dieser Website von dir erhobenen personenbezogenen Daten. Die allgemeinen Datenschutzrichtlinien von AWS kannst du unter https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr einsehen.
 
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung unter Einsatz eines externen Host-Providers ist Art 6 Abs.1 lit. f) DS-GVO. Berechtigtes Interesse ist, dass wir für die Webseite www.mobl.de keinen eigenen Server betreiben müssen.


2.    Der Server von AWS, über den unsere Website gehostet wird, befindet sich in einem Rechenzentrum von AWS innerhalb der EU. Eine Übermittlung von Daten in das Nicht-EU-Ausland findet nur in den vorstehend unter Ziffer. II. 3., 4., 5., 7. und III. 1 (4) lit b) genannten Fällen und nur an die dort genannten Stellen statt und ist ansonsten auch nicht geplant.


VIII.    IT-Dienstleister


Folgende, von uns beauftragte IT-Dienstleister haben für Wartungsarbeiten, Fehlerbeseitigungen und Updates Zugriff auf die Daten:
1.    Sleighdogs GmbH
Alt Moabit 19
10559 Berlin
Tel.: +49 30 609 888 2-70
E-Mail: hello@sld.gs

Die Datenschutzrichtlinien der Sleighdogs GmbH kannst du unter : https://sld.gs/legal/ einsehen.
 
 
2.    Tom Roth
TRIB (Einzelunternehmung)
Brunhildstr. 3
10829 Berlin
E-Mail: info@tomroth.de

3.        Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse  an einem störungsfreien Betrieb unserer IT.

XI.    Einbindung des Trusted Shops Trustbadge
Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Website das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende deines Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit du hierzu eingewilligt hast, dich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheidest oder dich bereits für die Nutzung registriert hast. In diesem Fall gilt die zwischen dir und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.